Bei überdurchschnittlich hohen Temperaturen fand unter starker Beteiligung der RSS der 22. GP Maieriesli in Boppelsen statt.
Andri Bunte hatte in der Kategorie Jugend 1 den Podestplatz nur knapp verpasst und fuhr auf den tollen 4. Platz. Die Ränge 6 und 8 sind von Marco Tarnutzer und Claudio Bussinger von der RSS belegt.
Bei den Mädchen in der Kategorie Jugend 1 war Alessandra Bunte besonders erfolgreich und belegte den 2., Chiara Korrodi den 6. Platz.  Ebenfalls auf dem 2. Platz konnte sich Florian Ohl in der Kategorie Jugend 3 feiern lassen. Nick Altstätter fuhr auf den guten 8. Platz in der Kategorie Piccolino.

Offenbar von der Hitze angetrieben erreichte Jan Altstätter mit über 10 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten den ersten Podestplatz  bei den Piccolo 1. Flavio Bussinger fuhr in der selben Kategorie auf den sehr guten 5. Platz.

In der Kategorie Piccolo 2 musste Luca Korrodi zwei Stürze in Kauf nehmen, hat es aber dennoch auf den guten 10. Platz geschafft.

Auch die Senioren wollten es wissen: Ruedi Bachmann (8.), Thomas Wiedler (21.), Sandro Bussinger (31.) und Reto Tarnutzer (42.) sind am Vormittag gestartet, als das Thermometer die 30-Grad-Grenze bereits überschritten hatte. Noch heisser war es am Nachmittag, als Pascal Korrodi (14.) und Ivo Altstätter (16.) in der Kategorie Masters angetreten sind.

Allen Athletinnen und Athleten gratulieren wir ganz herzlich zu dieser ausserordentlichen Leistung bei erschwerten Bedingungen! Es ist toll, dass die RSS an solchen Rennen mit motivierten Nachwuchs-Bikern vertreten ist!
Hier findet ihr viele Bilder des Anlasses.

IMG 8166