Eierlesen 2015 443

Wie jedes Jahr, findet am letzten Sonntag im April mit verschiedenen MTB Rennen das "Eierlesen" in Schneisingen statt. Nebst den Rennen für Erwachsene sowie Junioren werden auch wieder genial abgestufte Rennen für unsere Jüngsten durchgeführt. Über diesen Link seht ihr den Flyer mit allen Informationen über Kategorien, Rennstrecken und Startzeiten. Via der Homepage www.vca-schneisingen.ch könnt ihr euch voranmelden. Und nebst den Rennen....empfohlen wird die hervorragende Küche von Philipp Schubiger am Rennplatz

Eierlesen 2016

Am Morgen sah das Schneisinger Eierlesen nach einem verregneten Winteranlass aus. Aber wie schon oft, wurde das Wetter schöner und schöner und der traditionelle Frühlingsanlass konnte bei fast idealen Bedingungen durchgeführt werden, auch wenn es empfindlich kalt war. Die Kategorie der „Jekami“ sowie die Gruppen der Jugendlichen und Kinder (von U17 bis U7 plus Stütz-/Laufrad-Kategorie) hatten jeweils ein ansehnliches Starterfeld. So nahmen alleine von der RSS gesamthaft knapp 40 Kinder und Trainer an den Rennen teil. Werft doch mal einen Blick auf diese Fotos, in diesen Zeitungsartikel der Botschaft oder in die Ranglisten via der Homepage vom Veloclub Alperose Schneisingen: www.vca-schneisingen.ch

Die Radsportschule erreichte im vergangenen Winter die magische Mitgliederzahl von 100 Radsportschülern (aktuell 114). Das ist ein triftiger Grund zum FEIERN! Wer mehr von diesem wunderschönem Anlass wissen will, lese bitte hier und schaue sich hier die Fotos zum Event an.

Vorschau

Das Schutzkonzept ist erstellt! Bitte lest es genau durch und instruiert die Kinder über das Verhalten vor, während und nach dem Training. Bitte beachtet ausserdem die Rahmenvorgaben der Swiss Olympic. Wir danken euch, für die Unterstützung und das Einhalten der Hygienevorschriften, die auch hier ihre Gültigkeit haben. Die Trainer werden Masken, Handschuhen und Desinfektionsmittel dabei haben, falls sie jemandem Hilfestellung geben müssen. Wir sind verpflichtet alle Teilnehmer (Schüler, J&S Leiter, Assistenten und Eltern), welche am Training teilnehmen, zu erfassen, um die Nachverfolgbarkeit sicherzustellen.

FerienpassApril2016

Im Rahmen des alle 2 Jahre stattfindenden Ferienpasses Surbtal wurde die RSS wieder angefragt mitzuwirken. Klar, haben wir zugesagt und es erschienen 23 Kinder und Jugendliche. Diese teilten wir in 3 Gruppen ein und jeweils ein J+S Leiter und ein Assistent führten einen 3 stündigen MTB-Kurs im Schlattwald durch. Wir hatten die allerbesten Bike-Verhältnisse, sodass nach den Kursen alle gesund, glücklich und vor allem dreckig den Eltern wieder übergeben werden konnten ;-)